Luna

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Luna hat die OP gestern überstanden. Die Narkose hing ihr noch die ganze Nacht in den Knochen und erst heute früh konnte sie wieder sicher auf allen 4 Füssen stehen.

Leider wurde bei Ihr FORL Typ I, II und III diagnostiziert und es mussten viele Zähne gezogen werden……

Äußerlich war nur Zahnstein sichtbar und ein defekter Eckzahn. Ohne Dentalröntgen ist das ganze Ausmaß nicht sichtbar. Laut Studie ist jede 2. Katze ab ca. 5 Jahren betroffen. Man sollte sich also nicht darauf verlassen, dass alles OK ist, nur weil die Katze frisst, nur das Röntgen bringt Klarheit und Zahnschmerzen sind nicht zu unterschätzen.

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.